Was ist das Netz-Werk W?

Ein Netz-Werk ist eine Gruppe:

  • die gleiche Interessen und Ziele hat.
  • die zusammen arbeitet.
  • die sich gegenseitig hilft.

Das Netz-Werk W ist ein Netz-Werk vom Land NRW.
NRW ist die Abkürzung für Nord-Rhein-Westfalen.

Das MHKBG bezahlt das Netzwerk W.

MHKBG ist die Abkürzung für:
Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung.

Im Netz-Werk W arbeiten viele Menschen zusammen.
Sie haben ein gemeinsames Thema:

Den Wieder-Einstieg in den Beruf.

Und das Netzwerk W hat ein gemeinsames Ziel:
Es will die Bedingungen für den Wieder-Einstieg verbessern.
Das heißt: Es will den Wieder-Einstieg leichter machen.

Das Netz-Werk W hat 40 Standorte.

Hier können Sie mehr zum Netz-Werk W lesen:

www.Netz-WerkW-expertinnen.de >>

Forum W

Das Forum W ist ein Portal im Internet.
Dort gibt es Infos
zum Wieder-Einstieg
in Nord-Rhein-Westfalen.

Das Portal ist ein Angebot von
dem Land Nord-Rhein-Westfalen.
Dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung.
Dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales.
Und der Agentur für Arbeit.

www.wiedereinstieg.nrw.de >>

migra-info 

migra-info ist ein Internet-Portal.
Das Portal ist für Migrantinnen.

Also für Frauen aus dem Ausland.
Dort gibt es Infos in mehreren Sprachen zum Thema Beruf.
Und Infos zum Wieder-Einstieg für Frauen.

www.migra-info.de >>

Menü schließen